Dienstag, 11. Oktober 2011

[life] Veränderungen

Mein Leben ist derzeit voll von Veränderungen.
Berufliche, private, persönliche... Alles kleine Veränderungen, die kaum auffallen oder groß ins Gewicht gehen, aber in der Summe für mich schon ein gewisser Schritt.
Warum also nicht auch am Blog was ändern?
Einige kleine Sachen hab ich schon vorgenommen, Dinge, die Euch vielleicht gar nicht gleich ins Auge fallen:
  1. wurde die Schrift vergrößert. Mir selbst kam es schon ein Weile relativ klein vor. Jetzt muss ich mich zwar erst ans neue Layout gewöhnen, aber es ist in jedem Fall angenehmer für die Augen!
  2. habe ich die Darstellung der Bücher in den Reviews und Rezensionen etwas abgeändert. Die Buchtitel sind jetzt in fetter Großschrift versehen, alles andere in der Normalschrift.
  3. habe ich mich endlich dazu durchgerungen einen "Jump Break" einzufügen. Einen Link, der Euch sagt "...hier geht´s weiter..." um den Rest des Artikels zu lesen. Schon eine ganze Zeit hat mich die lange Seite gestört. Nachdem ich jetzt gestern rausgefunden habe, wie es funktioniert, habe ich es angetestet und für GUT befunden.

Viele kleine Sachen ergeben ein Großes - und ich finde, mein Blog ist jetzt schöner!
Ihr auch?!

Kommentare:

Anorielt hat gesagt…

Wie genau funktioniert das denn mit dem Jump Break? Ich mag diese langen Seiten auch schon lange nicht mehr.

Sandra hat gesagt…

Schau mal hier:
http://www.google.com/support/blogger/bin/answer.py?hl=de&answer=154172

Das ist eine ganz tolle Beschreibung!!! :)

Prettytiger hat gesagt…

Die größere Schrift war auf jeden Fall eine gute Idee, jetzt lässt sich alles schön entspannt lesen :) LG

Jessi hat gesagt…

mir gefallen deine Veränderungen und das klare Design sehr =)

Sumpflicht hat gesagt…

Ah schön, so geht der Jump Break *lach*
Wieder einmal was gelernt *grins*
Mir gefallen die Veränderungen auch sehr gut! =)

Lg Lisa

Tanja hat gesagt…

Das gefällt mir!
Die Jump Fead Funktion habe ich direkt mal ausprobiert. Nur wenn ich unter post.body den Code einbette, wird der Jump Break zweimal angezeigt. Nachdem ich es gelöscht hatte, funktionierte es normal, nur dann muss ich gucken wie ich die Formatierung ändern kann.

LG, Tanja

Tanja hat gesagt…

Jetzt hat es auch bei mir geklappt.
Ich habe dieses Tutorial genutzt:
http://www.wordpresstoblogger.info/2011/07/tutorial-to-customize-blogger-read-more.html

LG, Tanja

Hanne hat gesagt…

Mir gefallen deine Veränderungen :-) Auch das mit dem Jump Break. Werde mir das mal genauer anschauen, da ich eine Vorlage von einem Drittanbieter eingbaut habe. Aber ansonsten - schön
Lass dir liebe Grüße da
LG HANNE

Sandra hat gesagt…

Hallo Sandra vom Bücherberg :)
Ich kenne deinen Blog leider nicht mit dem vorherigen Design, finde aber persönlich Jump-Breaks recht gut. So sieht man viel, und kann selbst entscheiden, wo man weiterlesen will.
An deiner Stelle würde ich aber aufpassen, dass die Schrift nicht zu breit wird, weil dann der Lesefluss unterbrochen wird, wenn man zwischen den Zeilen springt. Du könntest die Breite noch ein wenig verringern.
Hattest du vorher ein Banner? Irgendwie sieht das so leer aus...

LG
Sandra von Readandbeyourself