Freitag, 20. Mai 2011

[life] Stress...

Leider ist es bei mir momentan etwas ruhiger. Aber nur im Blog, in my real life ist es dafür umso stressiger.
Permanente Termin, mal hierhin mal dahin, die Kinder müssen heute nach hier, morgen nach dort, dann das tolle Wetter, bei dem ich auch nicht ständig vorm Rechner sitzen mag, und samstags hab ich ja immer Schule...
Jedenfalls stehen noch ein paar Rezensionen aus!
Die verborgene Sprache der Blumen hat mich voll überzeugt, Gracie in love war wieder sehr erfrischend und amüsant und jetzt lese ich gerade Neva, welches mich zugegebenermaßen ein wenig runterzieht...
Ich bemühe mich, zumindest heute schon eine einzustellen.
Ich wollte  euch nur wissen lassen: ich bin noch da, ich komm nur grad zu nix.... ;)

Kommentare:

Buchmelodie hat gesagt…

Das kenne ich, bei mir ist im Moment auch irgendwie immer was, obwohl ich dann hinterher gar nicht sagen kann, was eigentlich jetzt so stressig war. Irgendwie komisch...naja, es kommen auch wieder ruhigere Zeiten. Lass Dich nicht stressen.
Viele Grüße
Anja

KatarinaLiest hat gesagt…

Hat jeder mal, ne Stress-Phase. Mach dir keine Sorgen, deine Leser sind hier, wenn du wieder Zeit zum Bloggen hast. LG :)

Sandra hat gesagt…

Zwei Sandras, eine Stressphase :)
Ich bin auch grad selten am PC, und wenn man mal nach Mails schauen will, hat man ja nicht immer Zeit (und/oder Lust), noch eine Rezi zu schreiben.
Bessere Zeiten kommen immer ;) Wenn grad mehrere Blogger keine Zeit haben, zu bloggen, haben sie ja auch kaum Zeit zum Lesen, oder? :D

LG
Sandra